Bahnausbau München – Mühldorf – Freilassing ABS 38

Nachrichten zum Erdinger Ringschluss, Walpertskirchener Spange, S- Bahn München, dem Chemiedreieck, A94 u. B15neu

Wasserburg hin & weg: Die Zukunft des Nahverkehrs im Land

Mittwoch 25. Januar 2012 von Südostbayern Redaktion

Podiumsdiskussion am Mittwoch, 1. Februar 2012 um 19:00 Uhr Gasthaus Paulaner mit
– Peter Högl (Bayerische Eisenbahngesellschaft)
– Bgm. Michael Kölbl (Stadt Wasserburg a. Inn)
– Hans Zagler (Rosenheimer Verkehrsgesellschaft – ROVG)
– einem Vertreter von DB BAHN Oberbayernbus (RVO)
– Norbert Moy (PRO BAHN)

Im Jahr 2013 wird der Fahrplan auf den von Wasserburg ausgehenden Bahnstrecken nach München, Rosenheim und
Mühldorf erheblich verbessert. Dann wird sich die Frage öfters stellen: Wie kommen die Bürger im Wasserburger Land
zum Zug und wieder nach Hause?

Mit der Veranstaltung soll die Bevölkerung über die zum Fahrplanwechsel 2013 anstehenden Veränderungen informiert werden. Darüberhinaus wird frühzeitig auf Defizite in der Anbindung umliegender Gemeinden an das Mittelzentrum Wasserburg im Öffentlichen Verkehr hingewiesen, damit möglichst bald, spätestens aber zum Fahrplanwechsel 2013  Verbesserungen erreicht werden.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 25. Januar 2012 um 06:23 und abgelegt unter alle Meldungen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können zum Ende springen und ein Kommentar hinterlassen. Pings sind im Augenblick nicht erlaubt.

Get Adobe Flash player