Bahnausbau München – Mühldorf – Freilassing ABS 38

Nachrichten zum Erdinger Ringschluss, Walpertskirchener Spange, S- Bahn München, dem Chemiedreieck, A94 u. B15neu

Flughafenanbindung: Klagen gegen die Neufahrner Kurve bei Freising!

Freitag 1. Februar 2013 von Südostbayern Redaktion

Projekt "Erdinger Ringschluss" mit Neufahrener Kurve und Walpertskirchener Spange; Quelle: Bayerisches Verkehrsministerium

Projekt „Erdinger Ringschluss“ mit Neufahrener Kurve und Walpertskirchener Spange; Quelle: Bayerisches Verkehrsministerium

Presseinformation

In 2013 zahlreiche Bahnhofsumbauten und Lärmsanierungsmaßnahmen im Bahnknoten München

Stammstrecke wieder an sieben Wochenenden unterbrochen • Rund 35 Millionen Euro für barrierefreie Bahnhöfe • Über 20 Millionen Euro fließen in den Lärmschutz

(München, 30. Januar 2013) Auch in diesem Jahr müssen sich die Fahrgäste der S-Bahn München wieder auf Verkehrseinschränkungen auf der Stammstrecke einstellen. Gründe sind vor allem der barrierefreie Umbau der Station Donnersbergerbrücke und die Fortführung der Brandschutzmaßnahmen im Stammstreckentunnel. An den ersten vier Wochenenden der Sommerferien können zwischen Ostbahnhof und Hirschgarten keine Züge fahren. Im gesamten Stammstreckentunnel wird der Brandschutz weiter ausgebaut und zwischen Hauptbahnhof und Marienplatz werden über 5,7 Kilometer Schienen erneuert.

Die Modernisierung der Station Donnersbergerbrücke beginnt ebenfalls zum Anfang der Sommerferien. Um den Berufsverkehr aber nicht zu beeinträchtigen, verteilen sich die Arbeiten auf mehrere Wochenenden. So können an allen sieben Sommerferienwochenenden keine S-Bahnen zwischen Hirschgarten und Hackerbrücke fahren. An neun weiteren Wochenenden nach dem Oktoberfest steht im Bereich der Donnersbergerbrücke nur ein Gleis zur Verfügung.

Aber nicht nur die Station Donnersbergerbrücke wird barrierefrei ausgebaut. Im Bahnknoten München beginnen heuer die Bahnsteigarbeiten an den Stationen Mittersendling und Siemenswerke (beide S7), Herrsching und Harthaus (beide S8) sowie Tutzing (S6). In Geltendorf beginnen vorbereitende Arbeiten für eine Erneuerung des Mittelbahnsteigs. Allein für die vorgenannten Bahnhofsprojekte, die 2014 fortgeführt werden, werden rund 32 Millionen Euro investiert.

Rund 3,2 Millionen Euro fließen heuer aus dem Infrastrukturbeschleunigungs-programm des Bundes in die Modernisierung von Stationen im Knoten München. In Freising und Grafing Bahnhof werden Aufzüge ausgetauscht bzw. neu gebaut. Am Bahnhof Giesing wird eine Rolltreppe durch eine neue ersetzt. Und am Ostbahnhof wird ein Regionalbahnsteig erneuert.

Im September 2013 soll der neue Haltepunkt München-Freiham als 150. Station im Münchner S-Bahn-Netz in Betrieb gehen. In Pasing und am Westkreuz werden die Umbauarbeiten bis zum Sommer 2013 abgeschlossen.

Rund 13 Kilometer neue Schallschutzwände im Knoten München

Bei der DB Netz AG liegt ein Schwerpunkt der Baumaßnahmen auf dem Schallschutz. Aus dem Lärmsanierungsprogramm des Bundes, aus dem Lärmschutzmaßnahmen an bestehenden Schienenstrecken (Altstrecken) finanziert werden, fließen aktuell über 20 Millionen Euro in den Knoten München. Zugute kommen diese Fördermittel Wohnanliegern in Gröbenzell, Untergiesing, Berg am Laim, Trudering, Gronsdorf, Haar und Zorneding.

Die Hochrüstung des Stellwerks München Ost wird fortgeführt. Dadurch sollen die Signalstörungen in diesem hochbelasteten Bahnknoten weiter reduziert werden.

Andere große Bauprojekte im Bahnknoten München werden 2013 weiter vorangetrieben. Die Bauarbeiten beginnen aber voraussichtlich nicht vor 2014. Für die Elektrifizierung und Modernisierung der Linie A wird in Kürze ein Planfeststellungsbeschluss erwartet. Für die Neufahrner Kurve liegt ein solcher Beschluss zwar bereits vor, wird aber noch beklagt. Für die Verlängerung der S7 von Wolfratshausen bis Geretsried läuft zur Zeit das Anhörungsverfahren. Ein Planfeststellungsbeschluss wird in der 2. Jahreshälfte 2013 erwartet.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 1. Februar 2013 um 08:29 und abgelegt unter alle Meldungen, Erdinger Ringschluss, Walpertskirchener Spange. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.

Get Adobe Flash player