Bahnausbau München – Mühldorf – Freilassing ABS 38

Nachrichten zum Erdinger Ringschluss, Walpertskirchener Spange, S- Bahn München, dem Chemiedreieck, A94 u. B15neu

Seehofer: 3. Startbahn am Flughafen nur mit Schienenanbindung

Dienstag 10. September 2013 von Südostbayern Redaktion

Projekt "Erdinger Ringschluss" mit Neufahrener Kurve und Walpertskirchener Spange; Quelle: Bayerisches Verkehrsministerium

Projekt „Erdinger Ringschluss“ mit Neufahrener Kurve und Walpertskirchener Spange; Quelle: Bayerisches Verkehrsministerium

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer versprach in Erding einmal mehr, dass die 3. Startbahn am Flughafen München erst gebaut werden soll, wenn die Schienen- und Straßenanbindung fertig ist.

Entweder weiß Seehofer nicht, dass die Schienenanbindung erst ihre komplette Wirkung entfaltet, wenn die Mühldorfer Bahnlinie mit angeschlossen, zweigleisig ausgebaut und elektrifiziert ist oder er will nur die Erdinger Bürger vertrösten.

Die anderen werden dann, wie der Ministerialdirigent und Abteilungsleiter Verkehr Hans Peter Göttler vom Bayerischen Verkehrsministerium in Erding sagte, eben hinten angestellt

Wahlkampf in Bayern, man hofft auf die Gutgläubig- und Vergesslichkeit der Wähler!

http://www.merkur-online.de/lokales/erding/ministerpraesident-horst-seehofer-erding-klare-zusagen-startbahn-drei-3102649.html

 

Bahnanbindung Flughafen München: Bezugsfall der Gutachter 2009

Bahnanbindung Flughafen München: Bezugsfall der Gutachter 2009

 

Übrigens:

Die Gutachter des Flughafen- Gutachtens (das zwischenzeitlich von der Webseite des Bayerischen Verkehrsministeriums verschwunden ist…) haben schon im Jahr 2009 festgestellt, dass der teilweise zweigleisige Ausbau Mühldorf- München „Bezugsfall“ für die Pläne der Bayerischen Regierung sei…

 

Quelle: S- Bahn München

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 10. September 2013 um 19:07 und abgelegt unter alle Meldungen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.