Sturmtief Bianca: Bahnverkehr bei der Südostbayernbahn wird sukzessive wieder aufgenommen (Stand 28.02.2020, 8:15 Uhr)

ein Großteil der blockierten Strecken konnte mittlerweile wieder frei gegeben werden. Es kann aber noch zu Teilausfällen und Fahrplanabweichungen kommen.
Ausschließlich auf folgenden Strecken ist der Zugverkehr weiterhin eingestellt, da zahlreiche Bäume auf den Schienen liegen: – Mühldorf-Salzburg – Mühldorf-Passau – Prien-Aschau
Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf www.bahn.de/reiseauskunft oder im DB Navigator.

Ihre Südostbayernbahn

Sturmtief Bianca: Bahnverkehr bei der Südostbayernbahn weiterhin stark beeinträchtigt (Stand 28.02.2020, 8:00Uhr)

nachdem das Sturmtief Bianca über Deutschland hinweggezogen ist, kommt es bei der Südostbayernbahn weiterhin zu erheblichen Beeinträchtigungen.
Auf folgenden Strecken konnte der Zugverkehr bereits wieder aufgenommen werden: – Mühldorf-Landshut – Mühldorf-München (Ausnahme: Ausfall RE 27002 Abfahrt um 6:37 Uhr in Mühldorf und RE 27004 Abfahrt um 7:32 Uhr in Mühldorf) – Mühldorf-Rosenheim – Traunstein-Ruhpolding – Traunstein-Waging – Mühldorf – Simbach
Auf allen anderen Strecken ist der Zugverkehr weiterhin eingestellt, da mehrere umgestürzte Bäume die Bahnstrecken blockieren. Die Erkundungsfahrten und Freiräumarbeiten laufen.
Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf www.bahn.de/reiseauskunft oder im DB Navigator.
Sobald Neuigkeiten vorliegen informieren wir darüber.
Ihre Südostbayernbahn

Sturmtief Bianca: Bahnverkehr in Süddeutschland stark beeinträchtigt

Nachdem das Sturmtief Bianca über Deutschland hinweggezogen ist, kommt es bei der Südostbayernbahn zu erheblichen Beeinträchtigungen zum heutigen Betriebsbeginn.
Auf den Strecken Mühldorf-Landshut und Mühldorf-München (Ausnahme: Ausfall RE 27002 Abfahrt um 6:37 Uhr in Mühldorf und RE 27004 Abfahrt um 7:32 Uhr in Mühldorf) kann der Zugverkehr regulär aufgenommen werden, es muss aber mit Verspätungen gerechnet werden.
Auf allen anderen Strecken wird der Zugverkehr zu Betriebsbeginn nicht aufgenommen. Mehrere umgestürzte Bäume blockieren Bahnstrecken. Zunächst müssen daher Erkundungsfahrten durchgeführt und die Strecken freigeräumt werden. Erst dann kann sukzessive der Bahnverkehr wieder aufgenommen werden.
Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf www.bahn.de/reiseauskunft oder im DB Navigator.
Sobald Neuigkeiten Vorliegen informieren wir darüber.
Ihre Südostbayernbahn

Sturm und Schnee naht: Beeinträchtigungen in Süddeutschland ab Donnerstagmittag möglich (Sturmtief Bianca) 27.02.2020 bis vsl. 28.02.2020

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor einem Sturmtief mit teils schweren Sturmböen. Insbesondere im Süden und Südwesten Deutschlands kann es zu Beeinträchtigungen im Regional- und Fernverkehr der Deutschen Bahn kommen.
Aktuell liegen keine witterungsbedingten Beeinträchtigungen vor.

Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.
Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf , im oder bei der telefonischen Reiseauskunft 0180/6996633 (20ct/Anruf, bei Mobilfunk max. 60ct/Anruf).
Ihre Südostbayernbahn

Teilausfall RB 27058 / RB 27067 zwischen München Ost und München Hbf

Aufgrund einer Störung an einem Bahnübergang fallen die folgenden Züge heute zwischen München Ost und München Hbf aus: RB 27058 von München Ost (ab 19:46 Uhr) nach München Hbf (an 19:55 Uhr). RB 27067 von München Hbf (ab 20:26 Uhr) nach München Ost (an 20:35 Uhr). Bitte benutzen Sie die S-Bahn.
Aktuelle Informationen zu Ihren Reisemöglichkeiten finden Sie unter: www.bahn.de
Ihre Südostbayernbahn

Unwetter in Bayern: Aktueller Stand Dienstag, 11.02.20: Bis auf Weiteres Einschränkungen

Unwetter in Bayern: (Update 11.02.2020, 10:40 Uhr) Der Zugverkehr auf unseren Strecken wurde teilweise wieder aufgenommen.
Aktuelle Informationen erhalten Sie auch unter www.facebook.com/suedostbayernbahn.
Das massive Unwetter führt weiterhin zu folgenden Einschränkungen:
Durch einen Stromausfall ist es uns aktuell nicht möglich unsere Reiseauskunft (DB Navigator) zu berichtigen.
Aktuell findet der Zugverkehr auf folgenden Strecken statt:
Mühldorf – Traunstein Mühldorf – Rosenheim Mühldorf – Burghausen Mühldorf – Garching Mühldorf – Pocking Mühldorf – Landshut Mühldorf – München Wasserburg – Ebersberg Mühldorf – Simbach Prien – Aschau Traunstein – Traunreut Traunstein – Ruhpolding Garching – Freilassing Traunstein – Waging
Weiterhin gesperrt ist die Strecke:
Pocking – Passau
Hier finden Sie Informationen, welche Entschädigung Ihnen bei Zugverspätungen, verpassten Anschlüssen oder ausgefallenen Zügen zusteht und wie und wo Sie diese beantragen: www.bahn.de/fahrgastrechte

Ihre Südostbayernbahn

Unwetter in Bayern: Aktueller Stand Dienstag, 11.02.20: Bis auf Weiteres Einschränkungen

Unwetter in Bayern: (Update 11.02.2020, 9:18 Uhr) Der Zugverkehr auf unseren Strecken wurde teilweise wieder aufgenommen.
Aktuelle Informationen erhalten Sie auch unter www.facebook.com/suedostbayernbahn.
Das massive Unwetter führt weiterhin zu folgenden Einschränkungen:
Durch einen Stromausfall ist es uns aktuell nicht möglich unsere Reiseauskunft (DB Navigator) zu berichtigen.
Aktuell findet der Zugverkehr auf folgenden Strecken statt:
Mühldorf – Traunstein Mühldorf – Rosenheim Mühldorf – Burghausen Mühldorf – Garching Mühldorf – Pocking Mühldorf – Landshut Mühldorf – München Wasserburg – Ebersberg Mühldorf – Simbach Prien – Aschau Traunstein – Traunreut Traunstein – Ruhpolding
Weiterhin gesperrt sind die Strecken:
Garching – Freilassing Pocking – Passau Traunstein – Waging
SEV (Schienenersatzverkehr durch Busse) wird nicht angeboten.
Hier finden Sie Informationen, welche Entschädigung Ihnen bei Zugverspätungen, verpassten Anschlüssen oder ausgefallenen Zügen zusteht und wie und wo Sie diese beantragen: www.bahn.de/fahrgastrechte
Die Sicherheit für unsere Reisende und Mitarbeiter hat höchste Priorität.
Ihre Südostbayernbahn

Unwetter in Bayern: Aktueller Stand Dienstag, 11.02.20: Bis auf Weiteres Einschränkungen

Folgende Strecken sind wieder freigegeben: Mühldorf – Burghausen Mühldorf – Garching Mühldorf – Pocking Mühldorf – Landshut Mühldorf – München Wasserburg – Ebersberg Mühldorf – Simbach Prien – Aschau Traunstein – Traunreut Traunstein – Ruhpolding
Weiterhin sind folgende Strecken gesperrt: Garching – Freilassing Garching – Hörpolding Pocking – Passau Mühldorf – Rosenheim Traunstein – Waging SEV (Schienenersatzverkehr durch Busse) wird nicht angeboten
Für Kunden, die sich über die aktuelle Verkehrslage und Auswirkungen des Sturmtiefs auf den Bahnverkehr informieren möchten, wurde eine kostenfreie Hotline eingerichtet: 08000 99 66 33.
Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf www.bahn.de/reiseauskunft, im DB Navigator oder unter der kostenlosen Hotline 08000 99 66 33.
Hier finden Sie Informationen, welche Entschädigung Ihnen bei Zugverspätungen, verpassten Anschlüssen oder ausgefallenen Zügen zusteht und wie und wo Sie diese beantragen: www.bahn.de/fahrgastrechte
Die Sicherheit für unsere Reisende und Mitarbeiter hat höchste Priorität.
Ihre Südostbayernbahn