Ausbau München – Mühldorf – Freilassing

Die wichtigsten Meldungen u. Themen im Überblick

Weiterlesen

Unwetter in Bayern: Aktueller Stand Dienstag, 11.02.20: Bis auf Weiteres Einschränkungen

Unwetter in Bayern: (Update 11.02.2020, 10:40 Uhr) Der Zugverkehr auf unseren Strecken wurde teilweise wieder aufgenommen.
Aktuelle Informationen erhalten Sie auch unter www.facebook.com/suedostbayernbahn.
Das massive Unwetter führt weiterhin zu folgenden Einschränkungen:
Durch einen Stromausfall ist es uns aktuell nicht möglich unsere Reiseauskunft (DB Navigator) zu berichtigen.
Aktuell findet der Zugverkehr auf folgenden Strecken statt:
Mühldorf – Traunstein Mühldorf – Rosenheim Mühldorf – Burghausen Mühldorf – Garching Mühldorf – Pocking Mühldorf – Landshut Mühldorf – München Wasserburg – Ebersberg Mühldorf – Simbach Prien – Aschau Traunstein – Traunreut Traunstein – Ruhpolding Garching – Freilassing Traunstein – Waging
Weiterhin gesperrt ist die Strecke:
Pocking – Passau
Hier finden Sie Informationen, welche Entschädigung Ihnen bei Zugverspätungen, verpassten Anschlüssen oder ausgefallenen Zügen zusteht und wie und wo Sie diese beantragen: www.bahn.de/fahrgastrechte

Ihre Südostbayernbahn

Unwetter in Bayern: Aktueller Stand Dienstag, 11.02.20: Bis auf Weiteres Einschränkungen

Unwetter in Bayern: (Update 11.02.2020, 9:18 Uhr) Der Zugverkehr auf unseren Strecken wurde teilweise wieder aufgenommen.
Aktuelle Informationen erhalten Sie auch unter www.facebook.com/suedostbayernbahn.
Das massive Unwetter führt weiterhin zu folgenden Einschränkungen:
Durch einen Stromausfall ist es uns aktuell nicht möglich unsere Reiseauskunft (DB Navigator) zu berichtigen.
Aktuell findet der Zugverkehr auf folgenden Strecken statt:
Mühldorf – Traunstein Mühldorf – Rosenheim Mühldorf – Burghausen Mühldorf – Garching Mühldorf – Pocking Mühldorf – Landshut Mühldorf – München Wasserburg – Ebersberg Mühldorf – Simbach Prien – Aschau Traunstein – Traunreut Traunstein – Ruhpolding
Weiterhin gesperrt sind die Strecken:
Garching – Freilassing Pocking – Passau Traunstein – Waging
SEV (Schienenersatzverkehr durch Busse) wird nicht angeboten.
Hier finden Sie Informationen, welche Entschädigung Ihnen bei Zugverspätungen, verpassten Anschlüssen oder ausgefallenen Zügen zusteht und wie und wo Sie diese beantragen: www.bahn.de/fahrgastrechte
Die Sicherheit für unsere Reisende und Mitarbeiter hat höchste Priorität.
Ihre Südostbayernbahn

Unwetter in Bayern: Aktueller Stand Dienstag, 11.02.20: Bis auf Weiteres Einschränkungen

Folgende Strecken sind wieder freigegeben: Mühldorf – Burghausen Mühldorf – Garching Mühldorf – Pocking Mühldorf – Landshut Mühldorf – München Wasserburg – Ebersberg Mühldorf – Simbach Prien – Aschau Traunstein – Traunreut Traunstein – Ruhpolding
Weiterhin sind folgende Strecken gesperrt: Garching – Freilassing Garching – Hörpolding Pocking – Passau Mühldorf – Rosenheim Traunstein – Waging SEV (Schienenersatzverkehr durch Busse) wird nicht angeboten
Für Kunden, die sich über die aktuelle Verkehrslage und Auswirkungen des Sturmtiefs auf den Bahnverkehr informieren möchten, wurde eine kostenfreie Hotline eingerichtet: 08000 99 66 33.
Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf www.bahn.de/reiseauskunft, im DB Navigator oder unter der kostenlosen Hotline 08000 99 66 33.
Hier finden Sie Informationen, welche Entschädigung Ihnen bei Zugverspätungen, verpassten Anschlüssen oder ausgefallenen Zügen zusteht und wie und wo Sie diese beantragen: www.bahn.de/fahrgastrechte
Die Sicherheit für unsere Reisende und Mitarbeiter hat höchste Priorität.
Ihre Südostbayernbahn

Unwetter in Bayern: Prognose für Dienstag, 11.02.20: Bis auf Weiteres Einschränkungen

Das massive Unwetter verursacht zur Betriebsaufnahme am Dienstag, den 11. Februar 2020 folgende Einschränkungen: Zwischen Mühldorf und München wird der Zugverkehr mit Einschränkungen aufgenommen, es kommt zu Verspätungen. Auf allen anderen Strecken müssen zuerst Erkundungsfahrten durchgeführt werden. Das bedeutet, dass hier bis auf weiteres kein Zugverkehr stattfindet.
Für Kunden, die sich über die aktuelle Verkehrslage und Auswirkungen des Sturmtiefs auf den Bahnverkehr informieren möchten, wurde eine kostenfreie Hotline eingerichtet: 08000 99 66 33.
Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf www.bahn.de/reiseauskunft, im DB Navigator oder unter der kostenlosen Hotline 08000 99 66 33.
Hier finden Sie Informationen, welche Entschädigung Ihnen bei Zugverspätungen, verpassten Anschlüssen oder ausgefallenen Zügen zusteht und wie und wo Sie diese beantragen: www.bahn.de/fahrgastrechte
Die Sicherheit für unsere Reisende und Mitarbeiter hat höchste Priorität.
Ihre Südostbayernbahn

Endmeldung: Streckensperrung zwischen Mühldorf – München

Die Sperrung zwischen Mühldorf und München wird um ca. 16:00 Uhr aufgehoben. Die ersten Züge auf dieser Strecke werden RB 27050 von Mühldorf (ab 16:34 Uhr) nach München Hbf (an 17:54 Uhr) und RB 27057 von München Hbf (ab 18:07 Uhr) nach Mühldorf (an 19:19 Uhr) sein.
Aktuelle Informationen zu Ihren Reisemöglichkeiten finden Sie unter: www.bahn.de

Ihre Südostbayernbahn

Unwetter in Bayern: Mehrere umgestürzte Bäume blockieren Bahnstrecken. Weiterhin kein Zugverkehr bei der Südostbayernbahn

Mehrere umgestürzte Bäume blockieren Bahnstrecken in Bayern. Einen Schwerpunkt der Störungen bildet dabei Oberbayern, der Großraum München. Solange der Sturm noch in voller Stärke über Bayern unterwegs ist, wird der Zugverkehr weiterhin nicht rollen können. Ausnahme: Auf der Münchner Stammstrecke fahren einzelne Pendelzüge zwischen Pasing und Ostbahnhof. Prognosen zur Wiederaufnahme des Betriebs können erst nach Beruhigung der Wettersituation gegeben werden. Erst dann können umfassend Erkundungsfahrten stattfinden und entsprechend aufgeräumt werden.

Ihre Südostbayernbahn

Unwetter in Bayern: Prognose für Montag, 10.02.20: Bis auf Weiteres kein Zugverkehr / ganztags Beeinträchtigungen

Das Sturmtief gewinnt über Bayern an Stärke. Infolge dessen fahren am heutigen Montag bis auf Weiteres keine Züge im Streckennetz der Südostbayernbahn. Abhängig von der Sturmstärke und der Verfügbarkeit der Infrastruktur werden die Strecken im Tagesverlauf sukzessive in Betrieb genommen. Aufgrund der aktuellen Wettervorhersage ist damit jedoch nicht vor dem späteren Vormittag zu rechnen. Wir empfehlen unseren Reisenden, für Montag, 10. Februar 2020 geplante Fahrten zu verschieben.
Für Kunden, die sich über die aktuelle Verkehrslage und Auswirkungen des Sturmtiefs auf den Bahnverkehr informieren möchten, wurde eine kostenfreie Hotline eingerichtet: 08000 99 66 33.
Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf www.bahn.de/reiseauskunft, im DB Navigator oder unter der kostenlosen Hotline 08000 99 66 33.
Hier finden Sie Informationen, welche Entschädigung Ihnen bei Zugverspätungen, verpassten Anschlüssen oder ausgefallenen Zügen zusteht und wie und wo Sie diese beantragen: www.bahn.de/fahrgastrechte
Die Sicherheit für unsere Reisende und Mitarbeiter hat höchste Priorität.
Ihre Südostbayernbahn

Unwetter in Bayern: heute kurzfristige Beeinträchtigungen möglich / Prognose für Montag, 10.02.20: kein Zugverkehr vsl. bis mindestens 8 Uhr / ganztags Beeinträchtigungen

Infolge des Sturmtiefs Sabine ist am Montagmorgen, im Regionalverkehr Bayern keine reguläre Betriebsaufnahme zu erwarten. Abhängig von der Sturmstärke und der Verfügbarkeit der Infrastruktur werden die Strecken im Tagesverlauf sukzessive in Betrieb genommen. Aufgrund der aktuellen Wettervorhersage ist damit jedoch nicht vor dem späteren Vormittag zu rechnen. Wir empfehlen unseren Reisenden, für Montag, 10. Februar 2020 geplante Fahrten zu verschieben. Auch heute, am Sonntag, kann es bereits zu einzelnen Beeinträchtigungen kommen.
Für Kunden, die sich über die aktuelle Verkehrslage und Auswirkungen des Sturmtiefs auf den Bahnverkehr informieren möchten, wurde eine kostenfreie Hotline eingerichtet: 08000 99 66 33.
Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf www.bahn.de/reiseauskunft, im DB Navigator oder unter der kostenlosen Hotline 08000 99 66 33.
Hier finden Sie Informationen, welche Entschädigung Ihnen bei Zugverspätungen, verpassten Anschlüssen oder ausgefallenen Zügen zusteht und wie und wo Sie diese beantragen: www.bahn.de/fahrgastrechte
Die Sicherheit für unsere Reisende und Mitarbeiter hat höchste Priorität.
Ihre Südostbayernbahn

Bauarbeiten auf der Strecke Mühldorf – München

wegen Weichenerneuerung in München Hbf entfallen von Donnerstag, 13. Februar abends Uhr bis Sonntag, den 16. Februar Betriebsschluss alle Züge zwischen München Ost und München Hbf. Bitte benutzen Sie zwischen München Ost und München Hbf die S-Bahnen oder den Meridian.
Infos zum geänderten Fahrplan finden Sie unter: Mühldorf – München bit.ly/31stXOH München – Mühldorf bit.ly/39eMnVw
Zusätzlich möchten wir Sie informieren, dass am Osterwochenende vom 9. bis 13. April ein Schienenersatzverkehr zwischen Thann-Matzbach und München Ost verkehrt. Weitere Informationen folgen noch.

Ihre Südostbayernbahn