Bahnausbau München – Mühldorf – Freilassing ABS 38

Nachrichten zum Erdinger Ringschluss, Walpertskirchener Spange, S- Bahn München, dem Chemiedreieck, A94 u. B15neu

Archiv für die 'Wahlkampf 2013/ 2014' Kategorie

Stadtbus in Mühldorf außer Takt: Wenn Politik auf Realität trifft

Mittwoch 26. Februar 2014 von Südostbayern Redaktion

Bahnknotenpunkt Mühldorf a. Inn; 10.000 Fahrgäste zählt die Bahn hier täglich, gen München über Dorfen sind es 15.000 Pendler nach München

Bahnknotenpunkt Mühldorf a. Inn; 10.000 Fahrgäste zählt die Bahn hier täglich, gen München über Dorfen sind es 15.000 Pendler nach München

Es war vor Jahren wieder einer dieser nachdenklichen Abende, an dem einer aus der Realität auf die Politiker traf. Im Mühldorfer Ortsteil Mößling hatte der damalige SPD- Bürgermeister Knoblauch gerade die erfolgreichen Zahlen zum Stadtbus auf einer Bürgerversammlung verkündet. Fast 20.000 Fahrgäste hätten die Linienbusse in der Kreisstadt am Inn pro Jahr. Darauf waren sie alle stolz, der Bürgermeister und die anwesenden Stadträte aller Farben.

Nun ist es aber leider so, dass die Bahn- Pendler den Bus nicht nutzen. Über 10.000 Fahrgäste zählt die Bahn in Mühldorf täglich. Was sind da 20.000 Bus- Fahrgäste pro Jahr? Viele Mühldorfer München- Pendler wissen gar nicht, dass es den Stadtbus überhaupt gibt und so fahren die einen Sommer wie Winter mit dem Fahrrad zum Bahnhof, andere mit dem Auto und der Rest lässt sich von Partnern etc. zum Zug chauffieren.

Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Einwürfe, Mühldorf a. Inn, Wahlkampf 2013/ 2014 | 1 Kommentar »

Bessere Infrastruktur: Wahlkampfauftakt der CSU Mühldorf im Haberkasten

Freitag 17. Januar 2014 von Südostbayern Redaktion

plakat-2-image013

Das IC- Bahnnetz in den 80er Jahren. Dargestellt auf einer Ausstellung im Deutschen Museum – Verkehr

Wir kennen das: Alle paar Jahre fordern Politiker den Ausbau der Infrastruktur. Spätestens dann weiß der geplagte Bürger: Es ist Wahlkampf.

Neu sind allerdings die Begründungen der heimischen Polit- Obrigkeit: Durch die hohen Vertreter in Staatsregierung und die neue Vielzahl an Bundestagsabgeordneten würden die Belange der Region bestens vertreten.

Irgendwie jucken da die Finger. Hieß es das nicht schon … vor 6 Jahren? Vor ein paar Monaten? Eigentlich jeden Wahlkrampf immer wieder?
Manche Nachbarn spotten immer wieder: „Seid 72 fahr ma scho zwoagleisig nach Minga“. Gut, die haben schon mehrere Wahlkämpfe erleben müssen…

http://www.innsalzach24.de/innsalzach/muehldorf/muehldorf/muehldorf-csu-laeutet-haberkasten-wahlkampfauftakt-3318850.html

Selbst das Thema Stadtbus in Mühldorf war schon einmal auf der Agenda der heimischen Politiker… Gebessert hat sich seither nichts.

http://www.zukunft-suedostbayern.info/2009/11/bus-in-muhldorf-region-vollig-auser-takt/

Kategorie: Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Bessere Infrastruktur: Wahlkampfauftakt der CSU Mühldorf im Haberkasten

Südostbayerns Wunschliste für Seehofer – Politischer Masterplan

Montag 11. November 2013 von Südostbayern Redaktion

http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/1105211_Suedostbayerns-Wunschliste-fuer-Seehofer-Politischer-Masterplan.html

Kategorie: Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Südostbayerns Wunschliste für Seehofer – Politischer Masterplan

Dorfen – Grüne Politik mit vielen Stellschrauben

Dienstag 10. September 2013 von Südostbayern Redaktion

Diksussion mit Renate Künast um den zweigleisigen Ausbau mit Lärmschutzmauern oder Tieferlegung der Gleise in Dorfen.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/erding/dorfen-gruene-politik-mit-vielen-stellschrauben-1.1763695

Kategorie: Dorfen, Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Dorfen – Grüne Politik mit vielen Stellschrauben

SPD-Fraktionschef: „Hauptaugenmerk auf die Verkehrsanbindung des Bayerischen Chemiedreiecks“

Montag 2. September 2013 von Südostbayern Redaktion

SPD-Fraktionschef: „Hauptaugenmerk auf die Verkehrsanbindung des Bayerischen Chemiedreiecks“

http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/altoetting/938128_SPD-Fraktionschef-zur-Heimatzeitung-Die-Regierung-bringt-nichts-voran.html

Kategorie: A94, Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für SPD-Fraktionschef: „Hauptaugenmerk auf die Verkehrsanbindung des Bayerischen Chemiedreiecks“

Bahn- Pendler als Stimmvieh: Wahlkampf an den Bahnsteigen

Montag 12. August 2013 von Südostbayern Redaktion

Bundesbauminister Dr. Peter Ramsauer (CSU)Im Wahlkampf zur Bundestagswahl im Jahr 2009 war einer aus Neuötting nach einer besonderen Woche richtig geschlaucht.

Der Bundestagsabgeordnete Stephan Mayer verteilte an den Bahnhöfen im Landkreis Mühldorf, in Schwindegg, Ampfing und zuletzt in der Kreisstadt am Inn mit seinen Helfern Flyer. Wahl- Flyer für die Berufspendler nach München, am frühen Morgen.

Von fünf Uhr morgens bis neun Uhr schüttelte er den Bahn- Pendlern die Hand, versprach sich in Sachen Bahnausbau einzusetzen mit dem üblichen Blabla, wenn sich Politiker an die Belange ihrer potentiellen Wähler erinnern, vor Wahlen.

Einige Tage später gab es Butterbrezeln von der SPD, jeder wollte die Stimmen der Berufspendler nach München für sich gewinnen.

Die CSU- Labellos von damals verteilte der hiesige Bundestagsabgeordnete selbst am Eingang zum Bahnhof. Sein  Klientel: Die Männer, die nach München zur Arbeit fahren und von den Frauen per Pkw zum Bahnhof chauffiert werden. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Mühldorf- München, Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Bahn- Pendler als Stimmvieh: Wahlkampf an den Bahnsteigen

Ausbau der Bahnstrecke Mühldorf- Tüßling hat begonnen

Montag 29. Juli 2013 von Südostbayern Redaktion

Ausbau der Bahnstrecke Mühldorf- Tüßling hat begonnen

Eine Sammlung der besten Zitate von Ramsauer & Co. zum heutigen Spatenstich für den zweigleisigen Endausbau Ampfing- Mühldorf:

Bezüglich der Magistrale für Europa von Paris über Stuttgart 24:

„Deshalb sei das Bauprojekt „keine rein bayerische Angelegenheit“, so Grube (Bahnchef) (…)

„Wir arbeiten an der Zukunft von uns allen“, meinte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer

(…) „Jetzt beginnt die Zeit, wo wir das Ufer des ganzen Projekts beginnen zu sehen“, formulierte es Ramsauer“

 

Ob die Südostbayernbahn hochprozentigen Alkohol bei dieser Feierlichkeit ausschenkte ist der Redaktion nicht bekannt… Immerhin gilt es noch 46 Kilometer zwischen Ampfing und Markt Schwaben zweigleisig auszubauen, davon kam von niemandem ein Wort!

http://www.innsalzach24.de/innsalzach/muehldorf/lk-muehldorf/ausbau-bahnstrecke-muehldorf-begonnen-3030648.html

http://www.merkur-online.de/aktuelles/bayern/muehldorf-ausbau-bahnstrecke-begonnen-meta-3030532.html

20130729-193440.jpg

Kategorie: Mühldorf-Tüßling, Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Ausbau der Bahnstrecke Mühldorf- Tüßling hat begonnen

Spatenstichminister Ramsauer und die Dilettanten in Mühldorf

Freitag 26. Juli 2013 von Südostbayern Redaktion

Im Jahr 2007 verwucherte die Bautafel in Ampfing nach dem Spatenstich der Politiker im meterhohen Gras

Im Jahr 2007 verwucherte die Bautafel in Ampfing nach dem Spatenstich der Politiker im meterhohen Gras

inn-sider.de: Die Süddeutsche Zeitung schrieb neulich von einem Spatenstich für einen Tunnel auf der Neubaustrecke zwischen Wendlingen und Ulm.
Natürlich alles im Rahmen des Superprobahnhofs von Stuttgart 21, wurde betont. In der Überschrift hieß es „Peter und die Dilettanten“, gemeint war der Traunsteiner CSU- Bundesverkehrsminister, Bahnchef Grube und alle die, die in Stuttgart für die Brache über der Baugrube sorgen.
Behörden und Bahn lassen sich bei S21 unentwegt vorführen, von Bürgern, Demonstranten über den Juchtenkäfer bis hin zu Verfahrensfehlern und parteiigkeit der Staatsdiener.

Am Montag den 29. Juli 2013 rückt dieser Komödienstadel in Sachen Bahnausbau München- Mühldorf- Freilassing in der Kreisstadt am Inn an.
Gefeiert wird der Spatenstich des 1. Teils des zweigleisigen Ausbaues von Mühldorf nach Tüßling. Für zwei Kilometer gibt es Baurecht, genauer gesagt von Altmühldorf bis zum Bahnhof Mühldorf und eigentlich wird nur der im Jahr 2007 bereits feierlich begonnene zweigleisige Ausbau Ampfing- Mühldorf vollendet, sonst nichts. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Mühldorf-Tüßling, Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Spatenstichminister Ramsauer und die Dilettanten in Mühldorf

Mühldorf- Tüßling: Kein symbolischer Spatenstiche, sofortige Baumaßnahmen

Freitag 26. Juli 2013 von Südostbayern Redaktion

Im Bild: Ausrangierte Tafel vom Ampfinger Spatenstich im April 2007; Die Tafel war so marode, dass sie während der Baumaßnahmen getauscht werden musste

Im Bild: Ausrangierte Tafel vom Ampfinger Spatenstich im April 2007; Die Tafel war so marode, dass sie während der Baumaßnahmen getauscht werden musste

Der Mühldorfer Anzeiger berichtet von einer CSU- Versammlung in Mettenheim. Dort soll der Altöttinger Bundestagsabgeordnete Stephan Mayer (CSU) gesagt haben:

„Wenn am Montag Spatenstich für den zweigleisigen Ausbau zwischen Mühldorf und Tüßling ist, dann wird auch gleich mit Volldampf gebaut. Das ist kein symbolischer Akt wie damals in Ampfing.“ Berichtet das Blatt.

Ob bis zur Landtags- und Bundestagswahl am 15. bzw. 22. September dieses Jahres wirklich schon mit Baumaßnahmen begonnen wird, bleibt abzuwarten.

Im April 2007 wurde der feierliche Spatenstich für den zweigleisigen Ausbau Ampfing- Altmühldorf gefeiert. Baurecht gab es erst ein Jahr später. Im Herbst des Jahres 2007 begann die Bahn mit Rodungsarbeiten um Tatendrang zu signalisieren. Zwischenzeitlich gab es erhebliche Kritik an den Politikern und deren Wahlkampfgetöse.

Kategorie: Mühldorf-Tüßling, Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Mühldorf- Tüßling: Kein symbolischer Spatenstiche, sofortige Baumaßnahmen

Münchens OB Ude: Bahnausbau und A94 nach 45 Jahren immer noch Zukunftsmusik!

Freitag 12. Juli 2013 von Südostbayern Redaktion

Inn-sider.de:

(…) Er ging auf die lokalen Themen ein und berichtete von einem Gespräch, das er als junger Journalist in den 60er Jahren mit dem damaligen Münchner Oberbürgermeister Hans- Jochen Vogel geführt hatte. Der Bau der A94 sei auch für München notwendig, um den Weg der Einpendler vom Land in die Landeshauptstadt zu verbessern. Ude fragte damals Vogel, wann denn die A94 München- Mühldorf fertig sei. Da sagte Vogel: „Mach Du Dein Jurastudium fertig und bis dahin gibt es diese Autobahn!“

Ude legte dann dar, dass es die CSU sei, die nun über 50 Jahre regiere und es nicht schaffte, diese Autobahn zu bauen, den Bau zu fokussieren. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: A94, Mühldorf- München, Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Münchens OB Ude: Bahnausbau und A94 nach 45 Jahren immer noch Zukunftsmusik!

Ausbau Bahn Mühldorf- Tüßling: Spatenstich drei mit einer großen Unbekannten

Donnerstag 4. Juli 2013 von Südostbayern Redaktion

Bautafel in Ampfing- Bahnausbau MühldorfInn-sider.de:

Im Jahre 2007 fand der erste große Spatenstich zum zweigleisigen Ausbau der Bahn zwischen München, Mühldorf und Freilassing statt. Damals wühlten Bayerische und Berliner Politiker mit europäischen Gesandten in Ampfing im Boden herum, erst ein Jahr später begannen die Baumaßnahmen, die schmucke Bautafel als Sinnbild für die politischen Untaten versank zwischenzeitlich im meterhohen Gras.

Zwischendurch gab es den zweiten Spatenstich, zum Bau der neuen Brücke über den Inn, der mit Sonderzug, provisorischen Bahnsteig und Catering gefeiert wurde.

Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Mühldorf a. Inn, Mühldorf- München, Mühldorf-Tüßling, Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Ausbau Bahn Mühldorf- Tüßling: Spatenstich drei mit einer großen Unbekannten

Berliner SPD- Generalsekretärin Nahles: Ohne Steuererhöhungen keine A94 u. kein Bahnausbau

Mittwoch 3. Juli 2013 von Südostbayern Redaktion

IMG_2671Innsider.de:

„Die Wahlversprechen der Regierung Merkel sind nicht gegenfinanziert“, mahnte Nahles. Sie rechnete Ausgaben in Höhe von 40 Milliarden Euro vor, ohne Steuererhöhungen oder neue Schulden sei das nicht machbar, was die CDU/ CSU allerdings gekonnt verschweige.

Die SPD habe daraus gelernt. Nahles sprach die Mehrwertsteuererhöhung vor einigen Jahren an. Die Genossen sagten damals, es gebe mit ihnen keine Steuererhöhungen, während nach der Wahl die Mehrwertsteuer angehoben wurde. „Das passiert uns nicht noch einmal“, so Nahles.

Die SPD wolle die Steuern nach der Wahl um fünf Prozent anheben, für Einkommen über 7000 Euro brutto. „Anders seien Infrastrukturwünsche wie der Weiterbau der A94 nicht finanzierbar“. Autobahnen und der Ausbau irgendwelcher Bahnlinien seien nötig um Arbeitsplätze zu erhalten oder zu schaffen. Hier fehle seit Jahren Geld, sagte Nahles. Darum gehe auch nichts voran. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: A94, Mühldorf- München, Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Berliner SPD- Generalsekretärin Nahles: Ohne Steuererhöhungen keine A94 u. kein Bahnausbau

3. Gleis Salzburg- Freilassing: Zugfahren mit der SPD

Freitag 28. Juni 2013 von Südostbayern Redaktion

http://www.bgland24.de/bgland/berchtesgaden/gespraech-verkehrsforum-berchtesgadenerlandbahn-bgland24-2979094.html

Kategorie: Mühldorf- Salzburg, Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für 3. Gleis Salzburg- Freilassing: Zugfahren mit der SPD

Schiene & Straße: Stoiber soll Erdinger Land helfen | Erding

Donnerstag 27. Juni 2013 von Südostbayern Redaktion

http://www.merkur-online.de/lokales/erding/schiene-strasse-stoiber-soll-erdinger-land-helfen-2977513.html

Kategorie: Erdinger Ringschluss, Walpertskirchener Spange, Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Schiene & Straße: Stoiber soll Erdinger Land helfen | Erding

Grüne: „Dringend nötiger Ausbau rückt in weite Ferne“

Donnerstag 28. März 2013 von Südostbayern Redaktion

http://www.innsalzach24.de/innsalzach/muehldorf/lk-muehldorf/landkreis-anne-franke-ueber-ausbau-strecke-muenchen-nach-freilassing-unzufrieden-innsalzach24-2825311.html

Kategorie: Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Grüne: „Dringend nötiger Ausbau rückt in weite Ferne“

Ramsauer in Burghausen: Von A94 bis Bahnausbau

Montag 25. Februar 2013 von Südostbayern Redaktion

innsalzach24.de:

 

Kategorie: A94, Brenner-Basistunnel (BBT), Mühldorf-Tüßling, Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Ramsauer in Burghausen: Von A94 bis Bahnausbau

Piraten- Themen: Bahnausbau, Energiewende ..

Mittwoch 30. Januar 2013 von Südostbayern Redaktion

Mühldorfer Anzeiger:

 

Kategorie: Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Piraten- Themen: Bahnausbau, Energiewende ..

Minister Ramsauer: Mehr „Dafür-Mentalität“

Montag 14. Januar 2013 von Südostbayern Redaktion

Alle Jahre wieder feiern die hiesigen (oder sollte man sagen dasigen?) Polit-Größen Neujahrsempfänge.

Hier mal ein Artikel der verdeutlicht, mit welchen Problemen die Elite am Land beschäftigt ist, während sich tausende täglich auf dem Weg nach München zur Arbeit abquälen.

Sollte mal erwähnt werden dürfen, wie nahe die an den Menschen (und den Verhältnissen in Bayern) tatsächlich dran sind..

 

Chiemgau- Online:

 

Dabei unterstrich der Verkehrsminister, dass der Widerstand beim Ausbau des Schienennetzes wesentlich größer sei als beim Straßenbau.

 

Kategorie: Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Minister Ramsauer: Mehr „Dafür-Mentalität“

Bayerns Ministerpräsident Seehofer lästert über CSU- Verkehrspolitiker in Berlin….

Dienstag 11. Dezember 2012 von Südostbayern Redaktion

sueddeutsche.de

 

Kategorie: Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Bayerns Ministerpräsident Seehofer lästert über CSU- Verkehrspolitiker in Berlin….

Mühldorf- München bis zum Jahr 2030? Teil des bayerischen Wunschkonzerts…

Mittwoch 5. Dezember 2012 von Südostbayern Redaktion

der Bahntower in Berlin am Potsdamer Platz: Hier entscheiden die Manager über Mühldorf- München

Railblog.info:

Der Ministerrat hat eine Vorauswahl zu den Schienenverkehrs- und Wasserstraßenprojekten für die bayerische Anmeldeliste zum neuen Bundesverkehrswegeplan 2015 getroffen. Diese 23 Projekte umfassende Liste ist laut Bayerns Verkehrsminister Zeil Diskussionsgrundlage für die nun erfolgende Öffentlichkeitsbeteiligung. Bis Mitte Januar 2013 haben Bürger und Organisationen die Möglichkeit, Anregungen und Wünsche zu äußern. Zeil: „Der neue Bundesverkehrswegeplan stellt die Weichen für eine zukunftsweisende Verkehrsinfrastruktur in Bayern. Nur was dort an überregionalen Projekten aufgenommen wird, hat die Chance, bis zum Jahr 2030 realisiert zu werden. Mir ist es wichtig, dass wir die bayerischen Bürgerinnen und Bürger, die Kommunen, die regionalen Mandatsträger sowie die Interessenvertretungen bei diesen Projekten mitnehmen. Bahn- und Wasserstraßen sind Großprojekte, die mit Beeinträchtigungen verbunden sein können. Sie sind aber für die Weiterentwicklung unseres Standorts und für die Gesellschaft unverzichtbar. Gerade die Schieneninfrastruktur hat mit der rasanten Entwicklung der vergangenen Jahrzehnte nicht Schritt halten können und braucht daher unbedingt mehr Schub.“ Insgesamt haben die vom Ministerrat beschlossene Bahnprojekte ein Investitionsvolumen von knapp 10 Milliarden Euro.

Kategorie: Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Mühldorf- München bis zum Jahr 2030? Teil des bayerischen Wunschkonzerts…

„Es geht nicht um irgendeine Bahnstrecke“

Mittwoch 5. Dezember 2012 von Südostbayern Redaktion

innsalzach24.de:

 

Kategorie: Mühldorf- München, Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für „Es geht nicht um irgendeine Bahnstrecke“

Mühldorf u. Flughafen: Landräte pochen auf Bahn-Ausbau

Samstag 24. November 2012 von Südostbayern Redaktion

Münchner Merkur:

Kategorie: Erdinger Ringschluss, Walpertskirchener Spange, Mühldorf- München, München Ost- Markt Schwaben- Erding, Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Mühldorf u. Flughafen: Landräte pochen auf Bahn-Ausbau

Bayerns Verkehrsminister Zeil: Wenn wir diese Planung haben, ist es unumkehrbar, dass der Ausbau kommt.

Mittwoch 21. November 2012 von Südostbayern Redaktion

Mühldorfer Anzeiger:

Kategorie: Erdinger Ringschluss, Walpertskirchener Spange, Mühldorf- München, Mühldorf-Tüßling, Wahlkampf 2013/ 2014 | 1 Kommentar »

Beim Ringschluss heizt die Erdinger CSU Söder ein

Donnerstag 15. November 2012 von Südostbayern Redaktion

Erdings Bürgermeister Gotz griff Finanzminister Söder an. Der wollte die alleine Planung einer Flughafenanbindung dem Bund um Minister Ramsauer in die Schuhe schieben…

Merkur-Online:

Kategorie: Erdinger Ringschluss, Walpertskirchener Spange, Wahlkampf 2013/ 2014 | 1 Kommentar »

Piratenpartei für Ausbau Mühldorf- München

Montag 12. November 2012 von Südostbayern Redaktion

innsalzach24.de:

Kategorie: Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Piratenpartei für Ausbau Mühldorf- München

SPD: CSU an ihren Versprechen messen

Montag 12. November 2012 von Südostbayern Redaktion

Mühldorfer Anzeiger:

Kategorie: Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für SPD: CSU an ihren Versprechen messen

Warten auf Berlin – bei den Bahnprojekten in Oberbayern und München

Samstag 10. November 2012 von Südostbayern Redaktion

merkur-online.de:

Kategorie: Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Warten auf Berlin – bei den Bahnprojekten in Oberbayern und München

Mehr Geld für die A94 – oder für die Bahn?

Freitag 9. November 2012 von Südostbayern Redaktion

innsalzach24.de:


Kategorie: A94, Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Mehr Geld für die A94 – oder für die Bahn?

Landtagswahl 2013: Knoblauch tritt für Altötting an

Sonntag 4. November 2012 von Südostbayern Redaktion

Chiemgau-Online:

Kategorie: Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für Landtagswahl 2013: Knoblauch tritt für Altötting an

„Zügig in die Kraftregion Südostbayern“

Montag 22. Oktober 2012 von Südostbayern Redaktion

pnp.de:  

Kategorie: Mühldorf- München, Wahlkampf 2013/ 2014 | Kommentare deaktiviert für „Zügig in die Kraftregion Südostbayern“

Get Adobe Flash player