Lahme Politik gegen Bahn-Lärm

Mofair.de: Krach an Bahnstrecken gehört zu den größten Umweltproblemen der Republik. Jeder fünfte Deutsche fühlt sich durch Zuglärm belästigt. Im Rheintal kämpft eine der größten deutschen Bürgerinitiativen seit Jahren gegen die Belastung durch den stark gewachsenen Güterverkehr, der besonders nachts durch Städte und Dörfer rollt. Diesen Menschen sei kaum vermittelbar, dass viel Geld für Lärmschutz nie bei den Projekten ankomme, kritisiert Dirk Flege, der Chef des Bündnisses Allianz pro Schiene.

Zeil: „Attraktiverer Fahrplan für Pendler aus Wasserburg“

MÜNCHEN / STEINHÖRING Wichtiges Signal für den Ausbau der Bahnlinie Ebersberg – Wasserburg: Bayerns Verkehrsminister Martin Zeil vereinbart gemeinsames Zielkonzept mit der SüdostBayernBahn. „Die Regionalbahn-Züge von Wasserburg nach Ebersberg werden bald häufiger und schneller unterwegs sein.

OVB-Online: Filzenexpress schneller im Stundentakt
OVB-Online: Filzenexpress schneller …

Nach dem Unglück in Italien: Wie sicher ist München – Mühldorf?

Passauer Neue Presse: „Details werden derzeit geklärt“
Passauer Neue Presse: WACKER: „Sicherheit der Schienentransporte sehr hoch“
Auf die Frage „Wie groß ist die Gefahr auf der eingleisigen Strecke?“
Antwortet die Bahn:
„Die Strecke München-Mühldorf-Freilassing soll zweigleisig (bzw. in bestimmten Abschnitten viergleisig) ausgebaut und elektrifiziert werden. (…) Die Details werden derzeit
Weiterlesen