Leserbriefe im Oberbayerischen Volksblatt

Max Hartl Mühldorf: Zehn Jahre passiert gar nix
Max Hartl Mühldorf: Bahn: Kürzere Fahrzeiten sind möglich
Bernhard Huber Reichertsheim A 94: Eingriffe in die Natur sind durchaus vertretbar

„Schienengipfel“ für das „Balkanland“ Oberbayern

Themen: München – Mühldorf – Freilassing sowie die 2. S- Bahn Stammstrecke in München.

Weiterlesen

Leserbrief im Oberbayerischen Volksblatt

Leserbrief im Oberbayerischen Volksblatt/ Muehldorfer Anzeiger: Politiker rechnen und kalkulieren falsch

Bundespolitik: Bildung statt Infrastruktur?

2,83 Milliarden Euro kostet der Bahnausbau von München über Mühldorf nach Freilassing. Selbst die EU veranschlagte bisher nur 850 Millionen für den Abschnitt der „Magistrale für Europa“.

Wie konnte es zu so einer gravierenden Fehlberechnung kommen?
Weiterlesen

Mühldorfer Anzeiger: Neue Bahnbrücke über den Inn

09.06.2008 Mühldorfer Anzeiger: Neue Bahnbrücke über den Inn
Aus welchen Töpfen wird die Brücke nun bezahlt? Zu welchen Teilen?
Weiterlesen

Mühldorfer Anzeiger: Das Schicksal des Transrapid

Das politische WATERLOO um den Bahnausbau München- Mühldorf- Freilassing nimmt weiter seinen Lauf…
Der Mühldorfer Anzeiger berichtet am 06. Juni 2008: Das Schicksal des Transrapid – und „2,8 Milliarden Euro für den Bahnausbau ist realistisch“
Weiterlesen

2,83 Milliarden EUR von München über Mühldorf nach Freilassing

Der „Mühldorfer Anzeiger“ berichtete in der Ausgabe vom Donnerstag, den 29. Mai 2008, dass der Bahnausbau München- Mühldorf- Freilassing fast drei Milliarden Euro kostet.
Weiterlesen

Donaukurrier: Ausbau der südbayerischen Schienenwege

30.05.2008: Schneller Ausbau der südbayerischen Schienenwege gefordert

3 Milliarden kostet unser Bahnausbau

Der Mühldorfer Anzeiger berichtet in seiner heutigen Ausgabe, dass der Bahnausbau München- Mühldorf- Freilassing fast drei Milliarden Euro kostet. Anstatt der bisher kalkulierten 800 Millionen
Weiterlesen

Mühldorfer Anzeiger: Ärger über die Bahn und Berlin

Und wieder einmal ist keiner schuld, wills keiner gewesen sein und die Verantwortung tragen die anderen: Die Politik vor Ort ärgert sich über die Bahn und Berlin.
Die Bahn, deren Eigentümern ist die Bundesregierung. Und die Bundesregierung? Besteht die nicht aus schwarz und rot? Aus CSU und SPD? Wer ist also nun wirklich schuld?

Mühldorfer Anzeiger: Fertigstellung Ampfing- Mühldorf 2010!

Der Mühldorfer Anzeiger berichtet, dass sich die Fertigstellung des Abschnittes Ampfing- Mühldorf von 2009 um ein Jahr auf 2010 verzögert!

EBA: Alle Planfeststellungsbeschlüsse Ampfing – Mühldorf liegen vor!

Oder anders gesagt: DIE BAGGER SIND IN DEN STARTLÖCHERN…
Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) in München hat am 15. Mai für die Ausbausstrecke (ABS) 38 München – Mühldorf – Freilassing den dritten Planfeststellungsbeschluss erlassen.
Weiterlesen

Mühldorfer Anzeiger schreibt vom „Nichtstun“ beim Bahnausbau

In seiner Samstags- Kolumne schreibt Markus Honervogt erstmals vom „Jahrestag des Nichtstuns“ beim Bahnausbau München- Mühldorf/ Mühldorf- Ampfing!
Weiterlesen

Kein Leiter der Verkehrsabteilung im Wirtschaftsministerium

„Innoffiziell herrscht nach der Pensionierung des Leiters der Verkehrsabteilung im Wirtschaftsministerium … erst einmal Funkstille… Der designierte Nachfolger gilt nicht als Bahnexperte…“, so die tz- München.
Herrscht deshalb bei allen Bahnprojekten in Bayern Funkstille?

Mühldorf- München als ICE-FLUGHAFEN-Trasse?

Die „Magistrale für Europa“ über München – Mühldorf nach Freilassing erscheint plötzlich unbetitelt in den Münchner Medien…:
Süddeutsche Zeitung.de: 19.05.2008 12:33 Uhr: „Ein Plan gewinnt Konturen: Mit dem ICE zum Flughafen
Nach dem Aus für den Transrapid zeigt der Freistaat keinerlei Bereitschaft, nun dem rot-grünen Lieblingsprojekt Express-S-Bahn zum Durchbruch zu verhelfen.“

Merkur- Online: Wiesheu schickt Diplomaten nach Dorfen

Im Raum Dorfen gibt es immer wieder Forderungen zum Ausbau des Bahnabschnittes München – Mühldorf – Freilassing vorwiegend aus Lärmschutzgründen.
Weiterlesen

Mit dem ICE zum Flughafen?

Merkur- Online: In einem Gespräch mit der Deutschen Presseagentur erklärt Posselt, man könnte die Strecke München ­ Salzburg über die Landeshauptstadt hinaus zum Flughafen und sogar ins südostbayerische Chemie-Dreieck bei Burghausen verlängern.

Zum einjährigen Geburtstag der Bautafel in Ampfing

Ampfing und dem „symbolischen Spatenstich“ … (der Bahnstrecke Bahnausbau München – Mühldorf – Freilassing):
Weiterlesen

Das Ende des Flughafen-TRANSRAPIDs: Chance für einen Weg der Vernunft – auch bei der 2. S-Bahnstammstrecke

www.georg-kronawitter.de: [28.03.2008/Kro] Mehr Vor- als Nachteile sieht der frisch gebackene Münchner Stadtrat und CSU-Kreisvorsitzende Georg Kronawitter im Aus für den TRANSRAPID. Der Verkehrsfachmann sieht darin eine Riesen-Chance für die Staatsregierung, ohne Rücksicht auf technologiepolitische Zwänge nach einer verkehrlich wie ökonomisch vernünftigen Nachfolgelösung zu suchen.
[Presseerklärungen Dr. Georg Kronawitter]
Weiterlesen

SPD- Kreisvorsitzender Zellner zum Bahnausbau

Der SPD- Kreisvorsitzende des Lk Altötting fordert unter anderem auf inn-sider.de, die Bayerischen Transrapid- Millionen in den Bahnausbau München- Mühldorf- Freilassing zu investieren.

Damit bleibt die SPD ihrer Linie treu, den Ausbau nur mit Nahverkehrsgeldern aus Bayern vorantreiben zu wollen, Berlin (und den Bund) aus der Pflicht zu nehmen und auf hunderte Millionen EU- Zuschüsse aus Brüssel zu verzichten.
Weiterlesen

Ein Jahr nach Baubeginn: Eine Bilder- Galerie des NICHTS!

„Die Magistrale für Europa“ von Paris über Stuttgart, München, Salzburg, Wien bis Bratislava. Der Streckenabschnitt München- Mühldorf- Freilassing. Der 1. Bauabschnitt Ampfing- Mühldorf:
Weiterlesen

die „soda“ – Brücke in Markt Schwaben wird „eingebaut“

An diesem Wochenende verschwindet die „soda – Brücke“ in Markt Schwaben.
Weiterlesen

Transrapid- Gelder weg…

Kommunalpolitiker aller Farben, außer schwarz, vor allem aber die Ökoparteien um Bündnis90/ die Grünen und die ÖDP forderten immer wieder, die Transrapid- Gelder in den Nahverkehr zu investieren.
Weiterlesen

Bahnausbau – die gescholtenen Aussagen Ramsauers

Im Dezember 2007 machte MdB Ramsauer Aussagen zum Bahnausbau, die von einer SPD- Abgeordneten
als „falsch“ zurückgewiesen
wurden…

Weiterlesen

pnp: Nüchterne Perspektive auf Bahnausbau nach Salzburg

Nicht alle wären begeistert,
wenn „die Magistrale für Europa“ kommen würde…
Weiterlesen

Bahnstreik gerade noch abgewendet…

Aber eigentlich verkündete ein Bundesverkehrsminister Tiefensee schon vor Wochen, dass alles ein Ende hätte. Er zeigte sogar DIE Unterschriften, der Minister…

& vier Wochen später? Wäre ein weiteres Beispiel für Ihre Politik gewesen…
Weiterlesen

Bahnstreik: Was sindn des? Fahrgäste???

Immer wieder Bundesverkehrsminister Tiefensee!
Ist dieser Mann nicht vor einiger Zeit mit einem Zettel in der Hand vor die Presse getreten,

Weiterlesen

Bahnausbau: Niebler nimmt Berlin in die Pflicht

Mühldorfer Anzeiger: 23.02.2008 Bahnausbau: Niebler nimmt Berlin in die Pflicht

Dr. Kronawitter neuer Stadtrat in München!

Dr. Georg Kronawitter von der CSU München Ost hat es geschafft!
Trotz der HOHEN CSU-Verluste im gesamten Stadtgebiet München ist er in den Stadtrat eingezogen!
Weiterlesen

Danke für die Unterstützung!

Keine Frage, auf den ersten Blick erscheint das Wahlergebnis nicht so
berauschend, wie es sich mancher gewünscht hätte. Auch ich.
Weiterlesen